Dienstag, 29. Oktober 2013

Neues Jahr, neuer Jahresplaner - wie wäre es mal wieder mit Zweckform? mit Gewinnspiel

Hallo Ihr Lieben,      

die Jahre vergehen, die Kinder werden groß, im Haus und Garten steht mal dies und mal das an und doch bleibt eines immer gleich: Der Kalender

Ob nun für einen alleine oder für die ganze Familie, ob man nun alle Termine eintragen möchte oder "nur" die Geburtstage von Tante, Onkel, Großeltern oder dem Esel - jeder braucht ihn und doch schenkt man ihm wenig Bedeutung.
Doch warum eigentlich? Ein Terminplaner ist doch im Endeffekt genau DAS Instrument, das einem viel Zeit und Wege erspart, wenn man vernünftig plant und vor allem alles aufschreibt. Und wer sich mit seinem Bedarf beschäftigt, der weiß auch genau ob es ihm reicht für jeden Monat eine Seite zu haben, oder ob man pro Tag Eine benötigt. 
Es ist nichts anderes, als das was man in BWL (Betriebswirtschaftslehre) lernt. Wie führe ich meinen Betrieb (meine Familie) so, dass ich mit dem geringstmöglichen Aufwand an Ressourcen (Zeit und Geld) den größtmöglichen Nutzen (Zeit und Geld) heraushole und da uns allen unsere Freizeit sehr wertvoll ist lohnt es sich Arbeit und Termine so zu planen, dass möglichst viel von unserer Freizeit übrig bleibt und dabei gleichzeitig das Stresslevel möglichst niedrig gehalten wird.






Jetzt muss ich ja gestehen, dass mir der Name "Avery Zweckform" nichts sagte. Ok, Zweckform kenne ich natürlich, aber Avery? 
Ich habe mich also einmal schlau gemacht und weiß nun, dass Zweckform eine 1946 in Deutschland gegründete Firma ist. 1956 wurde dann mit dem kanadischen Unternehmen Avery der erste Lizenzvertrag geschlossen und nach einigem Hin und Her wurde der Bereich "Büroartikel" im Jahr 2012 von CCL Industries übernommen und in Avery Zweckform umbenannt.

Avery Zweckform hat alle möglichen Artikel im Sortiment
  • Etiketten
  • Folien
  • Formulare
  • Notizbücher
  • Papier
  • Visitenkarten
  • usw

... und natürlich auch alles mögliche zum Thema Zeitmanagement
  • Chronobook-Buchkalender (als Soft- oder Hardcover)
  • Kalendarien und Organisationshilfen
  • Ringbücher
  • Konferenzmappen
  • Mobile Office
  • logischerweise alles in verschiedenen Größen (A4, A5, Midi oder Mini)

...und dann findet man auch noch z.B. Kalender zum selbst Gestalten, sowie Tipps und Tricks (für z.B. einen immer aufgeräumten Schreibtisch) auf deren Homepage.

Ja, und damit sind wir auch schon mitten in meinem aktuellen Test, bei dem ich einen Wochenplaner (Chronobook) von Avery Zweckform genauer unter die Lupe nehmen durfte.


Mein Testobjekt
Ich bekam das Chronobook im A5-Format als Softcover-Variante (Leinenoptik) für das Jahr 2014 in schwarz.
Auf der Vorderseite sind die Jahreszahl 2014 und ein C für Chronobook aufgedruckt; rechts ist ein Gummi angebracht, in welches man einen Stift schieben kann, damit man immer Einen parat hat.
In die Rückseite wurden 2 Löcher geschnitten und ein Gummiband (Verschlussband) so durchgezogen, dass man es über die Vorderseite machen kann, wodurch das Chronobook von alleine nicht aufgehen kann. Die Gummis sind auf die Rückseite geklebt und damit es auch optisch einen sauberen Eindruck macht wurde ein Blatt Papier darübergeklebt.
Die Ecken sind abgerundet, was ich persönlich toll finde, da die Ecken ja das Erste sind, was schon nach 10 Minuten umgeknickt ist und somit nicht mehr toll aussieht - denn schließlich hat man dieses Buch ja ein ganzes Jahr als Begleiter dabei.
Immer mehrere Seiten wurden gebündelt und dann in den Deckel eingeklebt.
Außerdem hat das Chronobook noch ein Einmerkband (das ist das Band, das man in die passende Seite legt, um sie schneller wieder zu finden)











Die erste Seite mit Feldern für
Name
Firma
Straße
PLZ, Ort
Telefon
Mobil
E-Mail
Fax
Privat














Dann gibt es das ganze Jahr auf einen Blick
















Als nächstes sind je 2 Monate auf einer Seite und hier kann man dann auch schon die ersten Eintragungen machen
Oben ist bei jedem Monat eine Spalte für "Monatsziele Beruf", dann der Kalender und unten kann man seine privaten Ziele eintragen














Der eigentliche Kalender hat jeweils 2 Seiten für eine Woche
Jeder Tag ist in einer Spalte; Samstag und Sonntag teilen sich Eine.
Darunter besteht die Möglichkeit z.B. Aufgaben aufzuschreiben





Am Ende des Kalenders hat sich Avery Zweckform ein paar ganz nützliche Sachen einfallen lassen.





Zunächst den Jahreskalender 2015; die Übersicht auf einer Seite


















Die Feiertage 2014 von
Deutschland, Österreich und der Schweiz

















Schulferien sind wichtig
Hier findet man die von Deutschland

















Die langfristige Sommerferienplanung für Deutschland von 2015 - 2017
und die Ferien für Österreich 2013/2014

















Die Maße und Gewichte dürfen natürlich nicht fehlen
Hier sind die Umrechnungslisten für
km <-> Meilen
Km/h <-> Knoten
Kubikmeter <-> Barrel
Gramm <-> Gran
Kilogramm <-> engl. Pfund













Und noch eine Seite zum Umrechnen
Fahrenheit <-> Celsius
PS <-> kilowatt
Meter <-> Fuß
Quadratmeter <-> Quadratfuß
Quadratkilometert <-> Quadratmeilen
















 Ganz zum Schluss wurden noch 3 Seiten für Notizen eingebunden
















Meine Meinung:

Das Chronobook Black Edition, Softcover im A5-Format ist gut verarbeitet. Das System ist durchdacht (abgerundete Ecken, etwas stärkerer Einband in Leinenoptik, Stiftehalter, Verschlußband, Einmerkband) und mir gefällt inbesondere die Gliederung am Beginn des Kalenders (Jahresübersicht, Jahresplan, Wochenkalender).
Da für mich weder die Schulferien noch die Umrechnungstabellen eine Rolle spielen, finde ich sie nett, aber mehr auch nicht.



Die Idee für diesen Kalender wurde gut umgesetzt, allerdings vermute ich, dass er am Ende des Jahres nicht mehr so schön aussehen wird; wobei ich in dieser Hinsicht verwöhnt bin



Mein Fazit:

Der Kalender ist einen Kauf wert.
Und wer das nun machen möchte kann ihn z.B. hier für 11,20 Euro erwerben. Und wer sich auf dieser Seite bis November zum Kauf durchringen kann, der bekommt sogar noch einen Touch-Pen-Kugelschreiber gratis dazu.





Wer sich noch unsicher ist, für den habe ich hier noch ein paar Impressionen von dem guten Stück


































Alles in allem gebe ich dem Kalender sehr gerne 4 von 5 Einkaufstaschen




Zu meiner Freude und Eurem Glück stellt mir Avery Zweckform einen weiteren Kalender zur Verfügung, den ich zwischen Euch verlosen darf.
Wenn Ihr nun daran Interesse habt einen dieser tollen Kalender zu gewinnen, dann meldet Euch bitte im Kommentar. Wer kein Google+ hat kann mir natürlich auch eine eMail an dieTeststube@gmail.com schicken.
Einzige Bedingung ist, dass Ihr unserem Blog folgt. Ob per GFC, Google+, Mail oder Facebook bleibt Euch überlassen.
Das Gewinnspiel geht bis einschließlich 09.11., 23:59 Uhr



Liebe Grüße,

Alexandra

Keine Kommentare: