Mittwoch, 18. September 2013

Panasonic und der BVB - und was wir in Dortmund machten

Hallo Ihr Lieben,

um Euch die Überschrift zu erklären, gehen wir mal einige Wochen zurück:

Anlässlich der Markteinführung ihrer neuen Systemkamera LUMIX DMC-G6H veranstaltete die Firma Panasonic auf ihrer Facebookseite ein Gewinnspiel.
Marco Reus, ein Spieler des BVB, hielt auf mehreren Fotos eine der neuen Kameras in der Hand und man sollte sich ganz einfach für das Bild entscheiden, das einem am Besten gefällt.
Klar machten wir mit, denn erstens musste wir diese Kamera uuuuuuunbedingt haben (wir wollen ja zukünftig profimäßige Fotos für Euch schießen) und dann gab es auch eine Übernachtung in Dortmund mit Besuch eines Spiels des BVB (in diesem Fall gegen den HSV) und anschließend noch ein Meet-and-Greet mit Marco Reus in der Mixed-Zone.


Es vergingen einige Stunden, dann Tage und plötzlich kam ein superliebes Mail von Panasonic, dass wir aus über 5000 Personen für den Hauptgewinn ausgelost wurden. Das wurde auch bei Facebook gepostet  und wir waren platt.
Hier ist die Zusammenfassung des Wochenendprogramms

Außerdem wurde uns auch noch mitgeteilt, dass wir von einem Wagen abgeholt und wieder nach Hause gebracht werden *uiii* Auf den Fahrer verzichteten wir jedoch, da wir nicht nur Gepäck, sondern auch unsere Hündin und nen Rolli dabei haben; eventuell möchte man uns dafür noch die Unkosten erstatten :-D

Und dieses Wochenende war es nun soweit; wir waren schon ein wenig aufgeregt.  


Panasonic hat bei Best-Travel das Adrenalin-Package gebucht. Beinhaltet waren bei uns:
- 1 ÜN/F im 4-Sterne-Hotel "Park Inn by Radisson" in Dortmund Stadtmitte
- 2 BVB-Schals
- 2 Eintrittskarten Spiel BVB - HSV
- 2 Eintrittskarten "Borusseum"
- 2 Dosen "BVB-Adrenalin" (geschmacklich dürfte es "Red Bull" sein)
- 2 Armbändchen für den Stammtisch-Bereich der Westtribüne
- 1 Parkausweis
- 1 "Stadiondeckel", auf dem bereits 2 Getränke und 2 Stadionwürste gutgeschrieben sind
-  1 Einkaufsgutschein für den BVB-Fanschop i.H.v. 19,09 Euro

Ihr seht, das Rahmenprogramm war schon mal vielfältig - und obwohl wir vieles erlebt haben, so haben wir auch an Euch gedacht; doch lest erst mal weiter.
Alleine dieses Paket dürfte ca. 600 Euro gekostet haben - was an sich schon sein super Gewinn ist :-D, aber unser Highlight sollte noch folgen

Panasonic kümmerte sich im Vorfeld wirklich rührend um uns, buchte ein für uns passendes Zimmer, klärte, dass unsere Hündin mit darf und teilte uns genau mit wann wir wo sein werden und organisierte auch, dass wir im Stadion überall hinbegleitet wurden. Vielen Dank für die Organisation dieser Rundum-Betreuung!


Wir müssen ja nun sagen, dass wir keine Stadiongänger sind. Alexandra war ein paar Mal beim KSC, aber das ist natürlich eine ganz andere Liga und der Signal Iduna Park ist absolut riesig. Mit unserer kleinen Kamera, die uns bis zum Samstag treu begleitet hat, war dieses Bild das Maximum

Nun ja ;-)


Wir wurden also am VIP-Eingang in Empfang genommen und bis zur AIDA-Lounge gebracht, wo für uns schon ein Tisch reserviert war. Und wer von Euch einmal das Glück haben sollte dort oben zu sein: Essen und Trinken sind nicht nur richtig lecker, sondern auch gratis. Und, die Lounge schließt erst 2,5 Stunden nach Spielende, es ist also eigentlich Zeit genug hinterher noch einmal ein bisschen was schnabulieren zu gehen.
Doch, als hätten wir geahnt, dass das bei uns nicht klappt, haben wir uns schon vor Spielbeginn durch das Sortiment geschlemmt. Fazit: Empfehlenswert!!!


Als wir in der Lounge saßen kam dann auch Herr Scheithauer, "Verkaufsleiter Foto" bei Panasonic, zu uns und wir durften uns mit unseren neuen Schätzchen schon mal ein wenig vertraut machen. 
Und nun klärte sich auch was Panasonic und der BVB gemeinsam haben. Es gelang Herrn Scheithauer bei dieser Aktion seine berufliche und private Passion zu verbinden - und wir sind uns sicher, auch er wird diesen Tag noch lange in Erinnerung behalten.

Zum Spiel an sich gibt's zwar einiges zu sagen, aber nur drei Dinge sind wirklich erwähnenswert. 
1. Niemand wurde ernstlich verletzt
2. Der BVB hat nach zwei Niederlagen gegen den HSV diesmal mit 6:2 gewonnen
3. Wir konnten erste Bilder machen. Das Obere ist Ohne, das Zweite mit maximalem Zoom geschossen






Nach diesem tollen Ergebnis war die Freude im Stadion natürlich riesengroß, die Emotionen waren am Kochen und auch der zwischenzeitlich eingesetzte Regen hörte wieder auf.






Und nun ging es in die Mixed-Zone (das ist der Bereich, wo die Spieler aus den Kabinen kommen und in die Busse steigen) und wir warteten auf Marco Reus. Leider musste er ausgerechnet am Samstag zur Dopingprobe (wohl, weil er ebenfalls ein Tor geschossen hatte) und für uns hieß das warten. Die Zeit verging und aus einer halben Stunde wurde Eine, aus Einer wurden Zwei - war aber halb so schlimm, da Herr Scheithauer ein sehr angenehmer Gesprächspartner ist und wir ja auch weiter experimentieren konnten.
Hier sind noch einmal zwei Fotos für Euch, diesmal in der Mixed-Zone aufgenommen

So ist die Entfernung normalerweise und nun schaut mal, wie nahe man hier ranzoomen kann



Aber zum Schluss war unser Warten von Erfolg gekrönt. Marco Reus kam zu uns und wir müssen sagen, er ist superfreundlich und wirkte fast ein wenig schüchtern. Und so übergab er nicht nur offiziell die Kamera, sondern brachte auch noch eines seiner T-Shirts mit!
Wir sagen hier nochmals "Herzlichen Dank für dieses unerwartete Geschenk"




Und das hier ist das gute Stück:
Die Panasonic DMC-G6H (LUIMIX G) mit einem 14-140 mm-Objektiv. Sie kostet unter Freunden rund 1000 Euro und wir freuen uns schon auf ganz viele Bilder - davor jedoch steht die Bedienungsanleitung :-(



Soweit unser Bericht für heute, wir hatten ein tolles Wochenende und da wir so viele Geschenke bekommen haben möchten wir für die BVB-Fans unter Euch gerne eine Verlosung durchführen.
Was es genau gibt lest Ihr nach Beendigung unseres jetzigen Gewinnspiels auf unserem Blog. Schaut also immer wieder rein oder noch besser, meldet Euch gleich als Follower an, so verpasst Ihr auch keine unserer Nachrichten.
Wir können Euch aber jetzt schon verraten, dass dieses Gewinnspiel genau so lange läuft, bis in einigen Wochen unser Testbericht der Lumix online geht. Ob es im Rahmen dieses Testberichts dann noch eine Verlosung gibt, werdet Ihr abwarten müssen. 

Bis dahin besorgen wir uns vielleicht auch einen Blitz; wobei das wahrscheinlich doch noch ein wenig dauert, bis wir genug Geld gespart haben.
Eine Fototasche haben wir heute schon gekauft. Natürlich hatten wir wegen der Größe die Kamera dabei - der Verkäufer bekam leuchtende Augen und meinte, dass diese Kamera fast schon ein Profigerät zu einem vernünftigen Preis ist. 

Er empfahl uns übrigens noch einen UV-Filter für 80 Euro zu kaufen. Er meinte, das ist eine Folie, die wie bei den Handydisplays als Schutz auf die Linse gemacht wird und dadurch dann nicht nur die Einwirkung des UV-Lichts abmildern sondern auch die Linse schützen soll.
Was meint Ihr? Kennt Ihr solchen UV-/Linsenschutz schon? Rentiert es sich?

Liebe Grüße und eine schöne Woche wünschen Euch

Alexandra und Karl-Heinz

Keine Kommentare: