Sonntag, 1. September 2013

Dr. Denese und das Wunder der glatten Haut


Da ich leider Augenringe habe, habe ich mich bei Beautytesterin.de und Der-Beauty-blog.de beworben um von Dr. Denese eine Augenpflege und ein Anti-Aging-Parfüm zu testen, die hier im Shop erhältlich sind. Nachdem ich nun letzte Woche mein Testpäckchen erhalten habe, möchte ich Euch Dr. Denese und ihre Produkte gerne vorstellen.

Wie ich ihrer Homepage entnehmen konnte studierte Dr. Adrienne Denese an der Cornell-Universität und in Harvard Medizin und spezialisierte sich auf den Anti-Aging-Bereich.
Ihre Philosophie lautet: Die richtigen Wirkstoffe in der richtigen Dosierung für bestmögliche Pflegeresultate.

Die Liste der Produkte reicht auf dem Webshop von Gesicht, Hals/Dekoltee, Körper, Haare, Wimpern/Augenbrauen bis hin zu Duft und natürlich sind die Bereiche jeweils noch untergliedert.

Wer gerne noch mehr von Dr. Denese lesen möchte, der sollte sich ihr Buch Geheimnisse für zeitlos schöne Haut kaufen.


Doch nun möchte ich Euch erst einmal die mir zur Verfügung gestellten Produkte zeigen





Ein richtig schicker Flakon, Inhalt 50 ml für 31 Euro. 
Auf der Umverpackung steht Anti-Aging und mich machte das sehr neugierig. Ich dachte schon, nun sprühe ich mir das Parfüm auf alle möglichen Körperstellen und neben einem unerhört guten Dufterlebnis verschwinden so ganz nebenbei meine Falten - doch dem ist nicht so.

Dr. Denese wollte einen Duft kreieren bei dem man sich wohl fühlt, so dass man den Anti-Aging-Effekt in seinem Verhalten erlebt... und sie hat gar nicht mal so unrecht. Der Duft riecht einfach toll, weder alt noch jung; zeitlos elegant. Ich fühle mich damit wirklich gut und schnuppere auch gerne an mir. Ob nun dadurch mein Schritt beschwingter wurde kann ich nicht sagen, aber zum Glück wurde ich nicht so jung, dass es peinlich wurde ;-)
Der Duft ist unaufdringlich und dadurch ist er auch jederzeit tragbar; ob auf der Arbeit, beim Abendessen im Restaurant oder wo auch immer.

Die Duftkomponenten sind folgende:

Kopf:
Fruchtige Duftnoten wie Mandarine, Zitrus und frischer, grüner Apfel verleihen Energie und eine angenehme Frische, die an Reinheit und Jugendlichkeit erinnert.

Herz: 
Feinste florale Noten von Pfingstrose, Freesie und Jasmin umhüllen die Haut und sind gleichzeitig eine unwiderstehliche Köstlichkeit für die Sinne.

Basis:
Zeder, Amber und Moschus haben einen ganz speziellen Charakter und schenken in der Basis einen Hauch von Wärme und Sinnlichkeit.

Die Anwendung soll auf warmen Körperstellen erfolgen.

Mein Test:
Ich sprühte mir das Parfüm morgens auf die Handgelenke und hinter die Ohren und sofort fing ich an zu lächeln, denn der Duft ist einfach angenehm und macht Lust auf den Tag. Es riecht nicht zu schwer, wie man es bei Moschus eigentlich erwarten sollt und nicht zu leicht, wie es oft bei Mandarine, Zitrus und grünem Apfel der Fall ist. Die Kombination ist auf jeden Fall gelungen.
Leider hält der Duft auf meiner Haut lediglich 2 - 3 Stunden an und verschwindet dann wieder, aber hier habe ich getrickst, indem ich auch ein wenig von innen ins T-Shirt gesprüht habe. So hält der Duft länger.

Mein Fazit zum Duft: 
Das Parfüm enthält zwar keine Anti-Aging-Wirkstoffe, ruft aber dennoch ein jüngeres Gefühl in einem hervor. Ich bin froh dieses Parfüm zu haben und freue mich über jeden Tag, an dem ich es benutzen kann. Sein Geld ist es allemal wert. 
Da der Duft an sich super, der Begriff "Anti-Aging" auf  der Verpackung jedoch irreführend ist bekommt das Parfüm von mir 4 Einkaufstaschen






Nun war in dem Päckchen ja noch die Augenpflege High Protecy Dark Circle Rx Eye Formula und wenn ich ganz ehrlich sein soll, dann habe ich aufgestöhnt, als ich auf der Homepage gelesen habe, dass 15 ml insgesamt 45,50 Euro kosten!

Dr. Denese schreibt: Diese spezielle Augenpflege wurde gezielt gegen dunkle Augenringe entwickelt. Arbutin in Verbindung mit hauchfeinen, mikronisierten und kraftvollen Oligopeptiden lässt dunkle Augenringe optisch heller erscheinen und schenkt eine strahlend schöne Augenpartie. Pflegende Wirkstoffe wie Sojabohnenöl, Mandelöl und Kakaobutter lassen feine Linien und Falten glatter wirken und könne gleichzeitig der vorzeitigen, umweltbedingten Hautalterung der empfindlichen Augenpartie vorbeugen.
Zur Anwendung abends auf die gereinigte Haut rund um die Augenpartie auftragen.

Mein Test:
Wie Ihr seht ist die Creme weiß, die Konsistenz ist nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest. Sie lässt sich sehr gut und in winziger Menge aus der Tube entnehmen und auch leicht unter der Augenpartie verreiben. Die Menge, die ich auf den Teller gegeben habe, reicht normalerweise für 2 - 3 Tage!
Die Formel zieht leicht ein und ich hatte weder Spannungen noch Pickel oder sonst irgendeine negative Reaktion. Nach etwa 1 Woche war ich mir sicher, dass meine Augenringe schwächer geworden sind und damit Ihr selbst vergleichen könnt habe ich Euch Vorher-Nachher-Bilder eingestellt.


Leider sind die Fotos nicht besonders toll geworden, denn mein Schatz ist kein Fotograf und wir haben auch keine besonders gute Kamera (aber in 14 Tagen ist eine LUMIX Systemkamera G6H hier, dann wird es professionell). 

Mein Fazit zur Augenpflege:
Die Augenringe sind etwas heller geworden und fallen nicht mehr so arg auf; wenn in einigen Monaten die Creme leer ist, werden sie jedoch sicherlich bald zurückkommen.
Für einen deutlich geringeren Preis wäre ich bereit die Creme zu kaufen, denn die Wirkung ist unübersehbar.

Für die tolle Wirkung, den aber in meinen Augen jedoch zu teuren Preis gebe ich auch hier wieder 4 Einkaufstaschen 


Meine Meinung zum Test: 
Sowohl der Duft, als auch die Augencreme haben mich in ihrer Wirkung überzeugt und machen mir Lust noch mehr aus dem Sortiment auszuprobieren.

Ich danke DrDenese.de, Der-Beauty-Blog.de und BeautyTesterin.de für diesen tollen Test und hoffe ein anderes Mal wieder ausgewählt zu werden.

Liebe Grüße,

Alexandra
diekleineTestube.blogspot.de

Keine Kommentare: