Mittwoch, 13. November 2013

Die brandnooz-Backbox ist da :-D

Hallo Ihr Lieben,

von draus von der Back- äh Packstation komm ich her und das Päckchen von brandnooz gefällt mir schon sehr








Ich freue mich ganz arg über die Laviva, die ich mir fast immer kaufe, aber die Dezemberausgabe habe ich noch nicht.
Auf der Vorderseite gibt's ein abnehmbares Heft mit Plätzchenrezepten und da ich jedes Jahr um die 20 Sorten backe, werde ich da bestimmt das Ein oder Andere verwenden können.
Das Heft kostet 1 Euro

Auf den Freixenet "Mia" bin ich neugierig, erwarte aber nicht allzuviel, da er "fruchtig und süß" ist und ich eher auf "trocken" stehe. Aufgrund der angenehmen Trinktemperatur, die das Fläschlein hat, wird es den heutigen abend allerdings nicht überleben ;-)
200 ml kosten 2,49 Euro

Da ich ja eine extrem Süße bin, habe ich natürlich den Brotaufstrich von Lotus aus der vorletzten Box bereits gefuttert und nun freue ich mich wie blöde, dass ich wieder ein Glas im Haus habe. Diesmal allerdings nicht die Smooth-Variante, sondern Crunchy :-D
Die Karamellgebäckcreme enthält 380 Gramm und kostet 2,99 Euro

Und auch für die Likies aus dem Hause Hand Freitag werde ich definitiv eine Verwendung finden, obwohl ich gestehen muss, dass ich da neulich was gemacht habe.
Ich wollte eigentlich nur ein paar Kekse bei hf bestellen und als ich mit meiner Bestellung fertig war, standen 51 Euro auf der Rechnung. Nun ja, ich hab sie abgeschickt und 2 Tage später standen über 12 Kilo Kekse in allen Varianten bei mir - natürlich auch diverse Tüten Likies. Macht aber nix, ich bin fleissig am "vernichten", denn es wäre ja schade, wenn sie schlecht würden ;-)
In der Tüte sind 125 Gramm enthalten und bei hf kosten sie 0,99 Euro





Die Bake'n'Style Cake-Creme von Pickert ist nicht nur in einem megapinken Farbton, sondern schmeckt auch noch nach Himbeer - ich freu mich schon auf's Kekse verzieren
200 Gramm kosten 1,99 Euro

Sanella, eines meiner absoluten Lieblingsprodukte, weil ich den Buttergeschmack nicht habe und es sich superleicht verarbeiten lässt und dabei die gleichen Eigenschaften wie Butter hat.
500 g kosten 1,69 Euro

Und noch ein Pickerd-Produkt; die Drachen-Perlchen mit den Farben weiß, hellgrün, dunkelgrün und schwarz. Ich habe diese Perlen schon in allen möglichen Farben, aber Grün fehlte mir noch; insofern bin ich glücklich darüber
Die 150 Gramm kosten 1,79 Euro




Das Profi-Backmehl von Diamant kenne ich zwar noch nicht, aber Diamant hat ja immer supertolle Produkte; insofern freue ich mich natürlich sehr, obwohl ich erst neulich bei METRO war und ungefähr 20 Kilo Mehl für die Weihnachtsbäckerei geholt habe ;-)
1 Kilo Mehl kostet 1,79 Euro

 Sucralose von Nevella ist eine flüssige Tafelsüße auf Grundlage von Sucralose und mir bisher völlig unbekannt. Da mein Schatz Diabetiker ist, werde ich für das Fläschlein aber natürlich eine Verwendung finden und wenn ich das Glück habe und er nicht bemerkt, dass ich den Zucker ausgetauscht habe, dann werde ich es auf jeden Fall nachkaufen.
125 ml kosten 2,79 Euro

Die Mini-Muffins von Milka mit leckeren Schokostückchen. Auf der Verpackung steht 16 Stück, ich bin mal gespannt wieviele ich herausbekomme (erfahrungsgemäß 8 - 10)
Die Packung kostet 3,79 Euro


Meine Meinung:

Was ich mir noch gewünscht hätte (ggf. im Austausch mit einem der vorhandenen Produkte) wäre eine Backform; ein Ausstecherle oder ähnliches gewesen. Außerdem wurde das Thema BACKbox nur mittelmäßig umgesetzt - was der Freixenet darin zu suchen hat verstehe ich nicht.

Außerdem sollte sich eigentlich noch eine Packung Cranberries darin befinden, was allerdings wohl vergessen wurde einzupacken; diese werden dann mit der nächsten Box nachgeliefert.

Alles in allem befindet sich in meiner Box ein Warenwert von 21,31 Euro, bezahlt habe ich 9,99 Euro (inklusive Versand).

Habt Ihr die Backbox auch bestellt oder wenn nicht, ärgert Ihr Euch darüber, dass Ihr es nicht gemacht habt oder freut Ihr Euch sie nicht bestellt zu haben?

So, und nun verschwinde ich mal wieder in die Küche und mache meine Hello-Kitty-Torte fertig (Rezept gibt's demnächst)


Liebe Grüße,


Alexandra

Keine Kommentare: