Sonntag, 16. Februar 2014

Irgendwie fehlen mir die Worte

Hallo mein Schatz,

ich danke Dir für viele glückliche Jahre, für unzählige Gespräche, gemeinsame Freude, geteiltes Leid und die starke Schulter an meiner Seite.

Du warst optimistisch, hast stets gekämpft und wir haben uns schon so gefreut, dass Du demnächst wieder heim kommen solltest. Wieso das nicht gereicht hat verstehe ich nicht, aber ich hoffe, dass Du nun alle Schmerzen endgültig hinter Dir gelassen hast.

Wir sehen uns eines Tages wieder; nur Ort und Zeit sind noch nicht bekannt - bis dahin wirst Du mir fehlen!

Ich Liebe Dich

Keine Kommentare: