Montag, 3. März 2014

Meine biobox ist da

Hallo Ihr Lieben,






getreu dem Motto "Das Leben geht weiter" möchte ich Euch zukünftig wieder ab und zu zuspammen - diesmal mit dem Inhalt der aktuellen biobox.

Bis vor einigen Monaten habe ich ja noch die brandnooz-Box bekommen, aber von der war ich irgendwann nur noch genervt. Fertigprodukte, Dosen und das Ganze noch voller Zucker, Konservierungs- und Geschmacksstoffen. Nee, das muss nicht sein und so habe ich einfach mal die biobox bestellt.
Jetzt kam meine zweite Box an und ich bin genauso begeistert, wie von der Ersten.





La Selva, Salsi di carciofi (Tomatensauce mit Artischocken); 180 g für 2,59 Euro
Ich habe die Soße noch nicht probiert, aber sie wird nicht lange geschlossen bleiben.

Bio Planète, natives Sesamöl; Erste kalte Pressung, 40 ml für 1,99 Euro
Supi, ich liebe Sesamöl und ein wirklich Gutes ist echt perfekt. Meine letzte Flasche ist gerade leer, also ist es perfekt :-D

Lecker's, Reinweinstein Backpulver ohne Phosphat, 2 x 21 g für 0,95 Euro
Backpulver ist zwar nie verkehrt, aber normalerweise hole ich mir immer Dr. Oetker im Kilopack; und da ist noch rund 1/2 Kilo übrig. Aber, es hält sich ja ne Weile



Promavel, Soja-Mandel-Drink, vegan, 200 ml für 0,99 Euro
Lecker, war das Erste, das ich aufgemacht habe. Durch die Sojabasis ist es geschmacklich natürlich nicht mit Milch zu vergleichen (es schmeckt ein wenig dünn), aber der Geschmack an sich ist super.

Rabenhorst, Traube-Brombeere-Saft, 125 ml für 0,99 Euro
Da ich Durst hatte und eh ein Fan von Rabenhorst bin war die Flasche ebenfalls gleich geleert. Der Saft schmeckt intensiv und lecker, so wie er sein soll. Ach ja, es ist KEIN Zucker zugesetzt :-D



Rosengarten, Meine Pause Schoko-Waffel-Würfel, 70g für 2,79 Euro
Da ich mich letztes Jahr ein wenig vertan und bei "Hans Freitag hf" über 12 Kilo Kekse bestellt hatte, dachte ich eigentlich, dass ich die Würfel nicht aufmache, aber dann hat mich die Packung angelacht und aus dem Innern hörte ich so was wie "iss uns endlich" ;-)
Naja, wer unbedingt gegessen werden will.... Fazit: empfehlenswert, allerdings extrem teuer

Sobo Patisserie, Dessertcreme Joghurt-Traum (zum Anrühren), vegan, 58 g für 1,59 Euro
Die Creme habe ich noch nicht probiert, aber ich freue mich sehr darüber. Die gibt's demnächst, wenn meine Freundin zum Essen kommt. Sie ist Vegetarierin und da brauch ich hinterher ein kleines Trösterle für mich, weil ich auf Fleisch und Fisch verzichtet und mal wieder mind. 1 Stunde im Internet nach einem Rezept gesucht habe, was sie auch essen kann.



YogiTea, Ingwer-Zitrone Chai; Ayurvedisch; 90 g für 3,79 Euro
Mmh, bei dem losen Tee bin ich mir noch nicht so sicher. Die Farbe des Inhalt ist in einem langweiligen Braun. Und hätte ich nicht gesehen an was ich rieche, dann hätte ich es für Teebaumöl gehalten.
Wen es interessiert wie es schmeckt, der möge mich in ein paar Tagen fragen, ich muss mir erst genug Mut zureden um das auszuprobieren.

Kräutergarten Pommerland, Drachenglut Teemischung, Probe
Die Teemischung ist braun und grün mit leicht fruchtigem Duft; mengenmäßig reichte es für 1/2 Tasse und leider fehlte eine Angabe zur Ziehzeit.
Der Geschmack war jedoch gut (erinnerte mich ein wenig an meinen blumigen weißen Tee)


Allos, Sesamstrasse Kekse Ernie und Bert, 150g für 1,99 Euro
Nein, die mache ich nicht auf, die bekommt mein Bruderherz geschenkt, da er in 2 Wochen Geburtstag hat.

barnhouse, Krunchy Riegel Himbeer-Aronia, vegan, 30g für 0,79 Euro
Frisch, fruchtig, knackig und lecker - wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich einen dieser Riegel gegessen habe, zumal er mit 0,79 Euro auch preislich interessant ist.



Die Box war mal wieder ein Volltreffer! Einzig, ich würde mich freuen, wenn die Box unter einem Motto stünde, so dass die Produkte nicht kreuz und quer sind, sondern irgendwie zusammen passen.


Die biobox kostet 15 Euro inklusive Versand. Kein Megaschnäppchen, aber der Preis ist fair und wer nun Lust bekommen hat die biobox auch auszuprobieren, dann bitte HIER lang

Liebe Grüße,

Alexandra

Keine Kommentare: